145 – Bildnis Itten

145 – Bildnis Itten

1913, Öl auf Leinwand, 58,5 x 50,5 cm unsigniert, Gmelin G 143 verso: Viadukt, Nr. 80 Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster (Inv.-Nr. 1303 LM), erworben 1971; z. Z. im Kloster Bentlage ausgestellt Provenienz: Erich Stenner, Bielefeld; Künstlernachlass Ausstellung: Bielefeld 1956, Katalog-Nr. 167; Hagen 1967, Katalog-Nr. 71; Reutlingen 1974, Katalog-Nr. 23, Farbabb. 5; Bielefeld 1974, Katalog-Nr. 147, Farbabb. S. 77; Oxford 1988, S. 69 (Abb.); Münster 1990, Katalog-Nr. 89, Farbabb. S. 182; Bielefeld 1991, Katalog-Nr. 31, Farbabb. S. 89; Bielefeld, Aschaffenburg 2003 Literatur: Vriesen 1957, S. 159; Gmelin 1975, S. 53, Farbabb. 6; v. Maur 1979, S. 31, Abb. S. 32; Münster 1990, S. 179; Bielefeld 1991, Herzog S. 16 f; Bocholt 1993, S. 22; Losse/Bußmann 1996, S. 17 ff, Farbabb. 40 Das Bild zeigt den Schweizer Künstler Johannes Itten nach seiner Ankunft in Stuttgart im Herbst 1913

Zurück